Gesundheit und Hygiene

Gesundheit / Hygiene

Werden Lüftungsanlagen nicht ordungsgemäß gewartet, enstehen leicht Mikroorganismen, welche über den Luftaustausch verbreitet zu Beeinträchtigung der Gesundheit führen können. Regelmäßige Wartung und Hygieneinspektionen sind daher nicht nur sinnvoll, sondern auch gesetzliche Vorgabe.

Unsere Hygieneinspektion gem. VDI 6022 erfolgt schnell, diskret und unkompliziert. Durch anschauliche und leicht verständliche Inspektionsberichte sowie konkrete Handlungsempfehlung, ermöglichen wir Ihnen stets einen regelkonformen Anlagenbetrieb.

Außerdem führen wir auf Wunsch Luftkeimmessungen, Wasserbeprobungen und desinfizierende Reinigungen durch.

Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) und -Geräte müssen so betrieben und gewartet werden, dass sich für Personen keine Gefahren oder Nachteile für deren Gesundheit ergeben.

Die Richtlinie VDI 6022 ist eine Zusammenfassung von hygienisch begründeten baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen, hinsichtlich Planung, Fertigung, Betrieb und Instandhaltung von raumlufttechnischen Anlagen. Zur Sicherstellung eines einwandfreien Betriebszustandes sind periodische Wartungs- und Reinigungstätigkeiten gefordert. Ziel ist es, mögliche Gefahren oder Nachteile auszuschließen oder zu minimieren.

Für die Umsetzung der VDI 6022 in die tägliche Praxis ist die Unternehmensleitung zuständig.

Werden die in der VDI 6022 festgelegten Maßnahmen nicht oder nur teilweise beim Betrieb von raumlufttechnischen Anlagen berücksichtigt, so können diese Punkte rechtlich Bedeutung erlangen.

Blatt 1 der Richtlinie VDI 6022 Hygiene-Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte legt den Anwendungsbereich der Richtlinienreihe fest für alle Räume, in denen sich bestimmungsgemäß Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als zwei Stunden aufhalten. Sie gilt für alle Zuluftanlagen sowie für Abluftanlagen, wenn diese die Zuluftqualität durch Umluft beeinflussen.

s. Wikipedia: VDI 6022

Der Geltungsbereich, speziell von Blatt 1 der VDI 6022, umfasst alle raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) und -Geräte und deren zentrale und dezentrale Komponenten (auch Aggregate, z. B. Rückkühlwerke), die die Zuluftqualität beeinflussen. Die jeweiligen Wartungsintervalle sind für die Komponenten in einer Instandhaltungscheckliste angegeben. Die große Hygieneinspektion ist in Abständen von 2 oder von 3 Jahren durchzuführen. Der Abstand ist abhängig von in der Anlage verbauten Befeuchtungseinrichtungen oder erdverlegten Komponenten. s. Wikipedia: VDI 6022
  • Hygieneinspektion gem. VDI 6022
  • Luftkeimmessung
  • Wasserbeprobung
Wir freuen uns über ihre Anfrgae

Was können wir für Sie tun?